Seitenbanner mit BiT-Logo

NEWS aus dem BiT-Projekt

Zum Abschluss: Die Projektergebnisse

Rundbrief Mai 2010 als PDF-Datei

Januar 2012


Pfeil als Linksymbol Projektbericht zum Download (PDF)

Das Projekt geht zu Ende -
„BiT“ bleibt!

Rundbrief Mai 2010 als PDF-Datei

30. November 2011

Abschlussveranstaltung des BiT-Projekts am 14.Dezember 2011:
Sie sind herzlich eingeladen, die praktischen Erfahrungen während der Projektlaufzeit und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung mit den Projektverantwortlichen zu reflektieren. Gleichzeitig möchten wir gemeinsam mit Ihnen den Blick nach vorn richten, um in Zukunft Tandembetreuungen zum Wohl der Betreuten möglichst flächendeckend einrichten zu können, um dadurch familiäres und bürgerschaftliches Engagement zu ermöglichen und zu fördern.
Pfeil als Linksymbol Einladungsflyer(PDF)

Erfolgreiche Übergabe an Ehrenamtliche
und Auswertung des Projektes

Rundbrief Mai 2010 als PDF-Datei

27. Juni 2011

Das sind die wichtigsten Botschaften im aktuellen Rundbrief Nr.8.
Von den Tandembetreuern benötigen wir dringend Unterstützung durch Teilnahme an der Online-Befragung.
Pfeil als Linksymbol Rundbrief Juni 2011 (PDF)

BiT im Spiegel der Justiz:
Erste Urteile zur Einrichtung
von Tandembetreuungen


Evaluation

Juni 2011

Tandembetreuungen erfahren zunehmend auch Anerkennung bei den Gerichten.
Exemplarisch dokumentieren zwei wichtige Urteile.
Pfeil als Linksymbol zu den Urteilen (PDF)


Rundbrief Nr. 7:
Ein sehr lebendiger Frühlingsstart


Rundbrief-Nummer 4

April 2011

Im 7. Rundbrief erhalten Sie aktuelle Informationen über die regen Projektaktivitäten. Das Projekt macht sich über die Landesgrenzen bekannt und die Evaluation ist in vollem Gange.

Erfahren Sie Pfeil als Linksymbolmehr auf unserer Rundbrief-Seite


Projektevaluation:
Online-Fragebögen der Uni Kassel
jetzt erreichbar


Evaluation

April 2011

Die Evaluation der beabsichtigten und tatsächlich erzielten Effekte erfolgt unter Leitung von Frau Dr. Manuela Pötschke durch die Universität Kassel (Sozialwissenschaftliche Statistik). Die Fragebögen für die Betreuerinnen und Betreuer sind ab sofort online.
Pfeil als Linksymbol mehr
Pfeil als Linksymbol zur Projektseite der Uni Kassel
Pfeil als Linksymbol zum Online-Fragebogen


Rundbrief Nr. 6:
Evaluationskonzept der Uni Kassel


Rundbrief-Nummer 4

28. Februar 2011

Im 6. Rundbrief stellt sich das Forschungsteam der Universität Kassel mit seinem Evaluationskonzept vor.
Nachdem die BiT - Steuerungsgruppe zunächst insbesondere hinsichtlich der Zielexplikation von Herrn Prof. Fähndrich begleitet und beraten wurde, wird nun das Angebot der Universität Kassel angenommen, das BiT Projekt im Rahmen eines universitären Forschungsprojektes zu evaluieren.
 
Erfahren Sie Pfeil als Linksymbolmehr auf unserer Rundbrief-Seite


Rundbrief Nr. 5:
50 Tandembetreuungen eingerichtet - Ziel erreicht ? -
Projekt zu Ende!??


Rundbrief-Nummer 4

23. Dezember 2010

Das gemeinsame Ziel des Projektes, etwa 50 Tandembetreuungen in den 10 Modellregionen Hessens einzurichten, ist erreicht.
Im aktuellen Rundbrief wird betont, dass damit ein Anfang, nicht jedoch schon das Ende des BiT-Projektes markiert wurde.

Mit einem Ausblick und dem Dank an die Betreuungsgerichte, an die Betreuungsbehörden und an die Betreuungsvereine mit den ehrenamtlichen und beruflichen Tandempartnern richtet sich der letzte Rundbrief in diesem Jahr an alle Projektbeteiligten
Erfahren Sie Pfeil als Linksymbolmehr auf unserer Rundbrief-Seite


Pressespiegel


Rundbrief-Nummer 4

8. Dezember 2010

Unter der Überschrift "Betreuung erlernen im Tandem" widmet sich die Frankfurter Rundschau dem BiT-Projekt.Pfeil als Linksymbolmehr


Immer mehr Menschen brauchen
gesetzliche Betreuung


Rundbrief-Nummer 4

18. Oktober 2010

Das Hessische Sozialministerium informiert über die aktuelle Situation bei der gesetzlichen Betreuung in Hessen. Staatssekretärin Petra Müller-Klepper äußert sich zum BiT-Projekt und betont die Rolle der Ehrenamtlichen in einer Presseinformtaion.Pfeil als Linksymbolmehr


Rundbrief Nr. 4:
Was ist eine Apostille?


Rundbrief-Nummer 4

12. Oktober 2010

Die beachtliche Zahl von 39 BiT in in den 10 hessischen
Pfeil als LinksymbolModellregionen bilden derzeit die Basis des BiT-Projekts.
Der aktuelle Rundbrief berichtet über die Ergebnisse des 2. Kolloqiums, in dem die kollegiale Supervision breiten Raum einnahm
Zahlreiche rechtliche Fragen konnten mit den eingeladenen Richtern und Rechtspflegern erörtert werden.
Erfahren Sie Pfeil als Linksymbolmehr auf unserer Rundbrief-Seite


Projektevaluation: Melde- und Fragebögen sind online


Evaluation

Oktober 2010

Wichtige Instrumente zur Evaluation des Projektes sind nun fertig gestellt:
Melde- und Fragebögen zu den BiT sind online abrufbar.
Wir bitten die Betreuungsvereine, die Melde- und Fragebögen möglichst zügig auszufüllen und an die Projektkoordinatoren weiterzuleiten.
Pfeil als Linksymbolmehr


2. Regionale Fallkonferenz in Wiesbaden


news1

3. August 2010

In Wiesbaden fand die 2. Regionale Fallkonferenz des BiT-Projektes unter Beteiligung aller drei Wiesbadener Betreuungsvereine statt.
Mit Unterstützung von Prof. em. Dr. W. Fähndrich und der Projektkoordinatorin Beate Gerigk wurden die laufenden Betreuungen besprochen und evaluierbare Zielformulierungen erarbeitet.


Rundbrief Nr.3 zur Begleitforschung

Rundbrief Mai 2010 als PDF-Datei

24. Juli 2010

Im aktuellen Rundbrief informiert der Diplom-Psychologe Prof. em. Dr. W. Fähndrich über die Evaluation des BiT-Projekts.
Pfeil als LinksymbolMehr im aktuellen Rundbrief (PDF)

1. Regionale Fallkonferenz in Kassel


News-Teaser regionale Fallkonferenz

19. Juli 2010

Vertreterinnen der beteiligten Betreuungsvereine aus Stadt und Landkreis Kassel stellten am 19.07.2010 vier aktuelle Betreuungen im Tandem vor. Zusammen mit Herrn Prof. Fähndrich (wissenschaftlicher Begleiter des Projektes), Frau Ackermann (Betreuungsbehörde der Stadt Kassel) und Herrn Poetsch (Projektkoordinator) wurden die eingerichteten BiT reflektiert und insbesondere die Zielformulierungen aus der Betreuungsplanung auf ihre Evaluationstauglichkeit untersucht.

Weitere regionale Fallkonferenzen sind konkret geplant und können bei Interesse bei den Projektkoordinatoren angefragt werden.
Pfeil als Linksymbol Kontakt


10. Modellregion angemeldet

news1

25. Mai 2010

Nach einer Projektpräsentation im Rahmen einer ReFaB-Sitzung am 25. Mai im Schwalm Eder Kreis signalisierten die anwesenden Vertreter/innen des Betreuungsgerichtes und der Betreuungsbehörde ihre Bereitschaft das Propjekt zu unterstützen.
Mit dem Betreuungsverein der AWO in Homberg hat sich im Juni nun der 24. Betreuungsverein hessenweit bereit erklärt, Betreuungen im Tandem zu führen.




Bereits über 20 Tandembetreuungen sind eingerichtet

Rundbrief Mai 2010 als PDF-Datei

07. Juni 2010

Die Praxisphase ist erfolgreich angelaufen: In den 9 Modellregionen wurden bereits mehr als 20 Tandembetreuungen von den Betreuungsgerichten eingerichtet.

Die bisher bei den Projektkoordinatoren eingegangenen Meldebögen und Betreuungsbeschlüsse dokumentieren schon jetzt eindrucksvoll, dass es ganz unterschiedliche Motive und Begründungen zur Einrichtung von Tandembetreuungen gibt
Pfeil als Linksymbolmehr im aktuellen Rundbrief (PDF)

BiT in der "heißen" Phase:
Tandembetreuungen laufen an

Rundbrief Mai 2010 als PDF-Datei

26. Mai 2010

Im April wurden bereits die ersten Tandembetreuungen eingerichtet, damit hat jetzt die "heiße" Phase des Projekts begonnen. Mit einem herzlichen Dank richten sich die Projektkoordinatoren in ihrem ersten Rundbrief an alle Teilnehmer/innen am BiT-Projekt.
Gleichzeitig fordern sie alle Beteiligten auf, im 2. und 3. Quartal möglichst viele Tandembetreuungen einzurichten.

Pfeil als Linksymbol Rundbrief Mai 2010 (PDF)

BiT präsentiert sich im Schwalm-Eder-Kreis

news1

10. Mai 2010

Im ReFaB des Schwalm Eder Kreises findet am 25.05.2010 um 14.00 Uhr im Besprechungsraum des Gesundheitsamtes in Homberg eine Präsentation des BiT-Projektes statt




Betreuungsplanung und Meldebogen

news1

April 2010

für die ab 01. April 2010 begonnene Praxisphase des Projektes steht den Betreuungsvereinen als Handreichung ein
Pfeil als Linksymbol Vordruck zum download bereit.
Pfeil als Linksymbol mehr...




Auch der Main-Taunus-Kreis ist jetzt dabei

news1

31. März 2010

Zum Anmeldeschluss am 31. März 2010 hat sich mit dem Betreuungsverein der Caritas die 9. Region, der Main-Taunus-Kreis, zum BiT-Projekt angemeldet




Neue Modellregion Hochtaunuskreis

news1

18. März 2010

mit dem Betreuungsverein V.B.V aus Bad Homburg vor der Höhe meldet sich eine weitere Modellegion zur Projektteilnahme an




1. BiT-Kolloquium zur Praxisphase


news1

12. März 2010

Am 11. und 12. März fand in Fulda das erste Kolloquium des Bit-Projekts mit wichtigen Informationen zur Praxisphase statt. Protokoll und Script stehen zum Download bereit
Pfeil als Linksymbol mehr...


Neue Modellregion Main-Kinzig

news1

03. März 2010

Mit der Anmeldung des Betreuungsvereins Main-Kinzig e.V. wurde das BiT-Projekt um eine weitere Modellregion verstärkt.
Der Vorstand des Betreuungsvereins hat den Beschluss im Anschluss an die Projektpräsentation am 24.02. einstimmig gefasst.



Gut im Netz: BiT ist online


news1

15. Februar 2010

Das BiT-Projekt ist jetzt auch im Internet präsent.
Ab sofort können hier alle wichtigen Projektdokumente abgerufen werden. Regelmäßig wird über Erfahrungen und aktuelle Entwicklungen berichtet.



Gut gerüstet: Projektbeschreibung liegt vor

news1

Januar 2010

Die Projektbeschreibung und die in ihren Anlagen beschriebenen wesentlichen Instrumente für das Projekt sind fertig gestellt. Alle Dokumente sind auf
bit-projekt.de abrufbar:
Pfeil als Linksymbol Projektdokumente (PDF)


Gut gestartet: gelungener Auftakt in 2009

Teaser-Fachtagung

25./26. November 2009

Auftakt des Projektes war eine zweitägige
multiprofessionelle Fachtagung am 25./26. November in Gladenbach.
Ziel war, interessierte Regionen für das Projekt zu gewinnen.
Pfeil als Linksymbol mehr...


Banner - Betreuung im Tandem mit Logos der Projektträger